lokale Bündnisse für Familie Lokales Bündnis für Familie Braunschweig

Formulare für die Kinderbetreuung
durch K.N.U.T. oder Pa.U.L.A.

Eine Betreuung durch uns wird bald stattfinden und Sie möchten die benötigten Unterlagen schon vorab in Ruhe lesen und ausfüllen? Kein Problem, die pdf-Versionen der Formulare finden sie hier.
Aber keine Sorge, wenn der Drucker spinnt oder Sie es vorher einfach nicht schaffen! Ihre Betreuungskraft bringt die Unterlagen ebenfalls mit, geht diese mit Ihnen durch und kann Fragen beantworten. Nach dem Ausfüllen sammelt Ihre Betreuungsperson die Papiere ein und leitet sie an den Verein weiter.
Grundsätzlich auszufüllende Dokumente:
Vertrag für kurzfristige Kinderbetreuung (pdf)
Hiermit beauftragen Sie die Kinderbetreuung. Der Vertrag wird zwischen den Eltern und der Betreuungskraft abgeschlossen und regelt die Grundbedingungen des Miteinander (z. B. Kosten).
Auf der zweiten Seite tragen Sie ein, wie die Betreuungskraft Sie bei Fragen erreichen kann. Sie zeichnen auf diesem Formular später ab, in welchem Zeitraum die Betreuung erfolgen soll bzw. tatsächlich erfolgt ist.
Informationen zum Kind / zu den Kindern (pdf)
Unsere Checkliste, auf der alle Informationen zu der Betreuung gesammelt werden - das wann, wo und wie, aber auch Allergien oder Informationen zu Schlafgewohnheiten ...
SEPA-Lastschriftmandat (pdf)
Bei Vorliegen eines SEPA-Lastschriftmandates ziehen wir die Kinderbetreuungskosten per Basis-Lastschrift von Ihrem Konto ein. Dadurch können Sie diese steuerlich geltend machen. Alternativ können Sie bar nach Ende der Betreuung zahlen, dann quittiert Ihnen die Betreuungskraft den Erhalt des Geldes. In dem Fall werden die Kosten aber steuerlich nicht berücksichtigt.
Besonderheiten bei der Betreuung
Soll Ihr Kind aus dem Kindergarten abgeholt oder im Auto transportiert werden? Ihrem Kind müssen dringend Medikamente im Betreuungszeitraum verabreicht werden? Für diese Besonderheiten in der Betreuung benötigen wir weitere Formulare:
Vollmacht für Abholberechtigte (pdf)
nur nötig, falls Ihr Kind z. B. aus dem Kindergarten oder der Schulkindbetreuung abgeholt werden soll.
Einverständniserklaerung PKW-Mitnahme (pdf)
nur nötig, wenn eine Mitnahme im Auto der Betreuungskraft z.B. für außerhäusliche Aktivitäten sowie ggf. die Erlaubnis zur Nutzung Ihres privaten PKW durch die Betreuungskraft geplant ist.
Medikamentengabe - Ermächtigung durch die Sorgeberechtigten (pdf)
nur nötig, wenn Ihr Kind erkrankt ist bzw. es dringend Medikamente verabreicht bekommen muss. Sie erlauben uns, Ihrem Kind Medikamente nach Ihrer Anweisung zu verabreichen.
Ärztliche Verordnung zur Medikamentengabe (pdf)
nur nötig, wenn Ihr Kind erkrankt ist bzw. es dringend Medikamente verabreicht bekommen muss. Um bestmöglich für Ihr Kind zu sorgen, benötigen wir die Verordnung des Arztes über die Medikamentengabe.
Sollten Sie Fragen zu einzelnen Punkten haben, hilft Ihnen die Betreuungskraft natürlich gern weiter.


  mit freundlicher
 Unterstützung der Gartner Datensysteme